Exklusive Hochzeitsfotografie

Suchen Sie einen HochzeitsFotograf für Ihre Hochzeit in München, Bayern, Deutschland, Österreich Spanien und Italien?!
Sie sind an der richtigen Stelle.

Andrea Basile Fotografie.

Italienisch Kreativität & Eleganz...

Impressum

Photobasile
Andrea Basile
Elisabeth-Reidel-str 20
Landshut-München, 84079
Tel: 016097520375
Steuer Nr.14412631049

Hochzeitsfotograf München

Sitz in München,

Photobasile Fotografie ist spezialisiert in der Erfassung des Charmes und der Eleganz Ihrer Hochzeit.

Folge PB auf:

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Google+ Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2015 Photobasile | Hochzeitsfotograf München -Familien foto-  by Andrea Basile

T I P P S   Z U R   H O C H Z E I T S F O T O G R A F I E 

 

HOCHZEITSTREND CANDYBAR – SO GESTALTEST DU EIN TRAUMHAFTES SÜSSIGKEITEN-BUFFET

Auch Hochzeiten gehen mit der Zeit. Zu den aktuellen Trends gehört die Candybar und natürlich die wunderbaren fotografischen Erinnerungen. Du hast Dir auch überlegt, Deine Hochzeitsgäste mit einem Süßigkeiten-Buffet zu verwöhnen? Ist die Candybar nicht ein wahr gewordener Kindheitstraum? Am schönsten Tag unseres Lebens wollen wir nach Herzenslust naschen und eine unglaubliche Auswahl an Süßigkeiten mit unseren Gästen teilen. Als Hochzeitsfotografen merken wir, dass dieser Trend immer mehr in den Vordergrund rückt. Die Candybar kannst Du ganz einfach selbst gestalten. Mit diesen Tipps zauberst Du ein märchenhaftes Süßigkeiten Buffet für Eure Hochzeitsfeier – abgestimmt auf Dein farbliches Motto.

DIE CANDYBAR LÄSST UNSER HERZ HÖHER SCHLAGEN

Was genau ist eine Candybar? Die Candybar ist ein Süßigkeiten-Buffet, der Trend kommt aus den USA. Nicht nur bei Hochzeiten, sondern auch bei Kindergeburtstagen und anderen Partys werden bunte Süßigkeiten auf einem Tisch oder einer Bar dekorativ angerichtet. Die Gäste sollen mit Süßem so richtig verwöhnt werden.

Eine Candybar ist ein Fest für alle Sinne, die optische Gestaltung spielt dabei eine große Rolle, damit auch diese auf Euren Hochzeitsfotos gut zur Geltung kommen.

Die Süßwarenbar soll Deine Gäste wirklich beeindrucken! Dementsprechend groß und vielfältig ist die Auswahl an Süßigkeiten. Die Gestaltung wird natürlich an das Design des ganzen Buffets und an die übrige Hochzeitsdeko angepasst.

WAS GEHÖRT AUF DAS SÜSSIGKEITEN-BUFFET?

Je nach Anzahl der Gäste wird die Candybar entweder separat oder als kombiniertes Dessert-Buffet aufgebaut. Du kannst Süßigkeiten und weitere Desserts wie Torten, Cremespeisen oder Eiscreme mit Süßigkeiten mischen oder beides getrennt voneinander platzieren.
Die Candybar sollte üppig bestückt werden – das sieht dann auch auf den Fotos gut aus! Schokoladige Süßigkeiten wie dekorative Cake-Pops, Schokoriegel, in Stücke gebrochene Schokolade und Pralinen gehören unbedingt dazu. Kaufe ausschließlich hochwertige Süßigkeiten, es soll ja schließlich an Eurem großen Tag nur das Beste geben!
Neben Schokolade dürfen bunte Süßigkeiten wie Marshmallows, Weingummi und Lakritze nicht fehlen. Kaufe auch dekorative Süßwaren in speziellen Süßigkeiten-Shops oder im Internet wie zum Beispiel bunte, große Lollies oder Lebkuchenherzen wie vom Jahrmarkt. Du könntest auch eine Torte aus Marshmallows und Weingummi basteln oder fertig kaufen.

Je mehr bunte Farben du verwendest, desto beeindruckender werden Deine Gäste sein und desto besser sehen die dann auch auf Deinen Hochzeitsfotos aus!

 

Dein großer Tag beginnt nicht erst in der Kirche oder im Standesamt – das Getting Ready, also deine Verwandlung von der gewöhnlichen Frau zur strahlenden Braut, ist der Startschuss für den schönsten Tag im Leben. Grund genug, diesen auf natürlichen Fotos für immer festzuhalten. Dafür müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Du stehst auf und weißt, heute wirst Du heiraten und Dein Leben als “Single” für die Liebe zu Deinem Partner aufgeben. Der Tag beginnt nicht wie gewohnt und lässt Dich mit Herzklopfen aufwachen. Was ist noch zu tun, was hast Du vergessen, was muss noch erledigt werden und wer soll vor der Trauung bei Dir sein? Diese und andere Fragen beschäftigen Dich und drehen sich rund um die Brautvorbereitungen.

Das Getting Ready – zu Deutsch: fertig werden kann eine schöne Einstimmung auf denHochzeitstag sein und sollte ganz in Ruhe zelebriert werden. Auch für Deinen Hochzeitsfotografen beginnt der Tag mit Dir, da die Momente der Brautvorbereitungen zur Einleitung Deiner persönlichen Wedding-Story sind. In der Regel sind die Brautjungfern zur Getting Ready anwesend und helfen Dir in Dein Kleid, beraten Dich und nehmen Dir die Nervosität. Da auch die Brautfrisur und Dein Makeup zu denHochzeitsvorbereitungen kurz vor der Trauung gehören, ist in der Regel auch der Friseur Deines Vertrauens anwesend. Zum Ankleiden und Frisieren sowie alle weiteren Brautvorbereitungen solltest Du Dir den Ort aussuchen, an dem Du Dich wohlfühlst und der eine harmonische Ruhe auf Dich ausstrahlt. Das kann Dein eigenes Zuhause aber auch ein Hotelzimmer sein.

Damit der Tag in Ruhe startet und Du gelassen und fröhlich vor den Traualtar schreitest, sollte Dein Gefolge während der letzten Hochzeitsvorbereitungen am besten nicht zu groß sein. Immer beliebter wird es, den Hochzeitsfotografen bereits vor der Hochzeit zu Dir zu bestellen und die ersten Fotos beim Ankleiden, Schminken und Frisieren aufnehmen zu lassen. So kannst Du den Tag in seiner Gesamtheit jederzeit Revue passieren lassen und Dich durch die Bilder in den Moment der Brautvorbereitungen zurückversetzen.

Die meisten Fotografen planen für Fotos des Getting Ready eine bis einenhalb Stunden ein. Das kommt auch darauf an, wie umfangreich die Fotodokumentation ausfallen soll. Ein Bild von der gerade erwachten, ungeschminkten Braut muss nicht immer sein – ein Abschlussportrait von der fertig gestylten Braut hingegen schon. Schließlich ist gleich nach dem Getting Ready noch alles frisch und man sieht deine Vorfreude: Die Augen glänzen, die Wangen sind rosig. Diese Chance solltest du dir nicht entgehen lassen! Kommen außerdem Portraits vom Bräutigam hinzu oder ein Gruppenbild mit den Trauzeugen, so musst du entsprechend mehr Zeit einkalkulieren. Im Zweifelsfall lasse lieber ein großzügiges Zeitfenster frei. Deine Nerven werden an deinem Hochzeitstag schließlich schon genug herausgefordert; Zeitdruck kann niemand gebrauchen.

VOM BRAUTSTRAUSS BIS ZUR TISCHDEKO: BLUMENSCHMUCK FÜR DIE HOCHZEIT

 

Was brauchst du für die perfekte Hochzeit? Die Antwort ist ganz einfach: deinen Traumpartner, viele tolle Gäste, eine Location nach deinem Geschmack und die vielen Kleinigkeiten, die aus deiner Hochzeit ein unvergessliches Erlebnis machen. Auf Platz Eins stehen – natürlich neben dem Hochzeitsfotografen :-) – Blumen – denn was wäre der schönste Tag im Leben ohne einen prachtvollen Rahmen? Hochzeitsblumen schmücken das Brautauto oder die Kutsche, sind in der Kirche präsent und zaubern im Restaurant aus jedem Tisch eine wunderschöne Tafel. Ein toller und abgestimmter Blumenschmuck ist auch die Grundlage und auch der Garant für perfekte Hochzeitsfotos. 

DEINE HOCHZEITSDEKO – PASSEND ZUM MOTTO

Bevor du überlegst, wie viele Blumen du brauchst und wie umfangreich deine Hochzeitsfloristik sein soll, findest du deine persönliche Stilrichtung. Heiratest du klassisch-elegant, romantisch-verspielt oder steht das Thema Vintage ganz oben auf deiner Wunschliste? Die zweite Frage gilt dem Budget. Wer sich einen Top-Floristen leisten kann, wird andere Vorstellungen haben als Brautpaare, die die Ausgaben niedriger halten möchten. Vielleicht hast du auch eine floristisch begabte Freundin, die diesen Part mit Begeisterung übernimmt? Wie du dich auch entscheidest: Der perfekte Hochzeitsschmuck und somit auch die perfekten Hochzeitsfotos – hängen nicht vom Geld ab. Viel wichtiger ist, dass die Hochzeitsdeko zu dir passt. 

DER BRAUTSTRAUSS, DAS SCHÖNSTE ACCESSOIRE DER BRAUT

Der Brautstrauss muss den ganzen Tag überstehen, er sollte auch am Abend noch wie frisch gebunden sein. Vor allem wenn dieser geworfen wird. Wir haben schon die Erfahrung gemacht, dass beim Brautstrausswurf das Fotos deshalb nichts geworden ist, weil dieser einfach in der Luft auseinandergefallen ist. Hier sind die Auswahl der Blumen und die Herstellung besonders wichtig. Das heißt: Profis binden deinen Brautstrauss so, dass er alle Erwartungen erfüllt. Experimente sind nicht so günstig. Vertraue lieber auf die Erfahrung einer Floristin, dann bleibt der Strauß haltbar und schön bis zum Ende des Festes.

Für den Hochzeitsschmuck am Auto gelten die gleichen Voraussetzungen. Die Deko muss professionell gesteckt und befestigt werden. Zudem soll der Blumenschmuck die Fahrt gut überstehen.

Blumen für das Standesamt, die Kirche und die Location kannst du dagegen von begabten Hobbyfloristinnen gestalten lassen. Die beliebten Hochzeitsanstecker für die Gäste sind ebenfalls schnell und einfach herzustellen. Der Bräutigam trägt übrigens einen Hochzeitsanstecker, der exakt mit deinem Brautstrauss harmoniert. Das sieht dann auch auf den perfekten Hochzeitsfotos gut aus!

 

Machen Sie Ihren schönsten Traum wahr: Heiraten Sie in München - der Stadt für Romantiker, die bereitwillig ihr imperiales Flair ausbreitet, sich aber ebenso gern auf Neues einlässt. An attraktiven Orten wie dem Hotel Opera München oder dem Seehaus im Englischen Garten können Sie vor den Standesbeamten treten und die Ringe tauschen. Feiern Sie ein unvergessliches Fest.